Meine Leichen, Deine Leichen

● Inhalt

In einem englischen Landhaus leben Tom Bryce und seine Frau Annabell und sie sind wirklich sehr glücklich. Aber eines Tages geraten sie in Streit: Wer wen mehr liebt. Dieser Streit gerät so außer Kontrolle, dass Tom seine geliebte Frau "aus Versehen" tötet. Er ruft die Polizei um sich selbst zu stellen ... damit beginnt das Chaos, denn der Polizist ist ein alter Freund von Tom. Sie reden über alte Zeiten und vergessen dabei die Tote, bis, ja bis der Polizist über Annabell stolpert. Zugegeben bis hierhin ist alles schon recht schlimm – doch es kommt (wie sollte es auch anders sein) viel schlimmer!!! Die Schwiegermutter von Tom taucht auf. Diese ehrwürdige Frau darf auf keinen Fall ihre Tochter tot im Wohnzimmer finden, dieser Schock würde sie umbringen! Also verstecken sie Annabell im Klo. Leider bringt der Polizist die Schwiegermutter durch einen wirklich äußerst dummen Umstand ums Leben. Tom`s Agent taucht auf und tötet wirklich ohne jede Absicht Mrs. Stewart - Dubonnet…

Also kurz und gut, jede Frau die dieses Haus betritt wird irgendwie von einem Mann zufällig oder aus versehen ums Leben gebracht. Und damit die verstorbenen Frauen nicht im Landhaus einfach so herumliegen werden sie kurzer Hand ins Klo gestopft. Das dumme an diesem Klo ist, man kann es nur von innen verriegeln. Und man kann ja schlecht eine Leiche bitten das Klo von innen zu zumachen, also fallen die Leichen zu den denkbar ungünstigsten Zeiten immer wieder aus dem Klo heraus…

 

Eine Kriminalkomödie wo kein Auge trocken bleibt.



Aktuelles

Unsere nächsten

Vorstellungen:

 

"Die Hölle nach Mitternacht"

 

Theatre Libre in Sebnitz

27.08.2017 / 14:00Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hang Theater Plauen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.