Puff sucht: Mitbewohner

● Inhalt

Marcel Nordmann (Schauspieler) ist ein Genießer von jungen und hübschen Damen – er lässt sozusagen „nichts anbrennen“. Seine Dauerfreundin Clarissa (Steuermann auf einem Luxusliner) ist ja ständig für ihre Reederei auf Kreuzfahrt.

Marcel lebt in einer Mietwohnung die für ihn zu groß ist ... er nutzt ein Zimmer nicht. Genau dieses Zimmer will die Eigentümerin der Wohnung weitervermieten, und somit setzt sie ihm Oliver Martens (Werbetexter) in die Wohnung. Der Zuschauer stellt auf den ersten Blick fest Oliver ist schwul – „stockschwul“! Natürlich verliebt sich Oliver in den frauenverschlingenden Marcel bis über beide Ohren. Marcel aber wiederum verliebt sich in Samantha (kurz: Sam), die Cousine der Nachbarin Helga. Sam findet Marcel auch zum anbeißen, also verführt sie ihn nach allen Regeln der weiblichen Kunst und will ihn ins Bett kriegen, dort landen sie auch! Samantha fesselt ihn ans Bett, verbindet ihm die Augen, und ...

 

                        Als Marcel erwacht liegt Sam immer noch in seinem Bett, überglücklich! Weil, er hatte ja den besten Sex seines gesamten Lebens gehabt. Nachdem die Bettdecke zur Seite gezogen wurde, liegt jedoch NICHT Samantha an der zu erwartenden Stelle, nein ein völlig glücklicher Oliver erklärt dem total verwirrten Marcel daß er ein zutiefst befriedigter Mann sei. Marcel kann sich nicht rühren (und das nicht weil er immer noch mit Plüschhandschellen gefesselt ist) ... er ist schockiert!

                        Zu diesem Chaos taucht auch noch Clarissa auf (diese ist nicht, wie Marcel annimmt, auf Kreuzfahrt), weil sie wieder Kontakt zu ihrem Ex Frederick hat. Dieser Frederick will sie unbedingt zurück, dies gesteht er ihr als er plötzlich in Marcels Wohnung auftaucht. Clarissa ist mit dieser Situation erstmal überfordert, vor allem weil die Stimme von Marcel im Treppenhaus zu hören ist. Clarissa ist klar Frederick muß verschwinden – er wird kurzerhand in den Schrank gesteckt. In diesem findet er ein Kleid und Perücke und taucht als Fredericke wieder auf.

                        Oliver sieht in Fredericke (eigentl. Frederick) das neue Supermodel für die Kampagne eines französischen Dessousherstellers die seine Werbefirma übernommen hat.


Wie kann man da noch Ordnung in dieses verstrickte aber
höchst
amüsante Chaos bringen? Aber seht selbst ...

Aktuelles

P R O B E N P H A S E 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hang Theater Plauen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.